Sommerlager 2023 – Mittwoch

Sommerlager - Tag 4

Am Mittwochmorgen war in allen Gesichtern Müdigkeit zu sehen. Niemand konnte von einer erholsamen Nacht berichten. Dennoch war nicht an Trübsal blasen zu denken. Die Stimmung war sehr gut und stieg trotzdem noch mehr als ein stärkender Zmorgen bereitstand.

In der Zwischenzeit machte sich die Lagerleitung zusammen mit dem J+S Coach nochmals ein Bild vom Lagerplatz bei Tageslicht. In der Lagerküche hängte zwar der Knoblauch noch genauso von der Zeltdecke wie vor dem Sturm. Aber sonst war kaum mehr etwas da, wie wir es hinterlassen haben. Deshalb hat sich die Lagerleitung entschieden das Sommerlager abzubrechen. Obwohl die Entscheidung schwierig war und die Enttäuschung über den Lagerabbruch 

 

Scroll to Top