Sommerlager 2023 – Dienstag

Sommerlager - Tag 3

Am Dienstag Morgen teilten sich die Kinder in acht Workshop-Gruppen auf und erlernten verschiedenste Handwerke der Schildbürger. Es wurden z.B. Hocker und Liegestühle geschnitzt, Seilrutschen und Hängematten gebaut oder aber gelernt ein Feuer ausschliesslich mit einem Feuerstein zu entfachen. Am Nachmittag wurde ein Leiterlispiel kombiniert mit verschiedenen Sportarten gespielt. Es gab Schnappball, Tchoukball, Völk und eine Stafette.
Nachdem wir als Nachtessen Omeletten geniessen durften, wurden Zelte nachgespannt und der Sarasani zusammengebunden – ein Sturm näherte sich uns.
Während die einen Leitenden anschliessend mit den Teilnehmenden den Spieleabend starteten, bereiteten sich andere Leitende weiter auf das bevorstehende Unwetter vor und verfolgten den Wetterradar laufend. So konnten wir frühzeitig vom Lagerplatz in das schützende Haus verschieben.
Dort angekommen wurden Spiele gespielt, gesungen, geredet, gelacht und gewartet bis das Gewitter vorüber war. Als es draussen wieder ruhiger wurde, zogen erste Leitende los und besichtigen den Lagerplatz. Leider musste festgestellt werden dass einen grossen Teil unserer Zelte dem Sturm nicht trotzen konnten. So wurde entschieden die Nacht statt auf dem Lagerplatz im KGH Affeltrangen zu verbringen.

 

Scroll to Top